Dr. Ali Aziz, ein Assistenzarzt aus dem Missionskrankenhaus Wasso Tansania und der Op-Pfleger Daud Pius Chulla aus dem gleichen Hospital waren im Februar/ März für 5 Wochen zu Gast in der nova-clinic Biberach.

Dr. Thomas Kühn hatte die beiden tüchtigen Kollegen eingeladen zu einem Training in OP-Hygiene und zum Erlernen neuer Op-Methoden, wie sie in der orthopädischen Fachklinik seit Jahren Standard sind.
Die meisten dieser Eingriffe werden in Tansania/Ostafrika nicht einmal in den Ausbildungskrankenhäusern durchgeführt.
Die Ärzte und auch das Op-Fachpersonal der nova clinic nahmen sich sehr viel Zeit für das Training der beiden wissensdurstigen afrikanischen Kollegen.

Dankenswerterweise konnten die Gäste auch in der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe der Sana Klinik Biberach auf Einladung von Chefarzt Dr. Fritz hospitieren.

Dr. Aziz und Daud Chulla waren tief beeindruckt von der Pünktlichkeit, der Sorgfalt und der Professionalität der beteiligten Ärzte und Mitarbeiter in den Kliniken.

Dr. Thomas Kühn wird die beiden in diesem Jahr wieder im Wasso Hospital sehen und das Training vor Ort fortsetzen. Die Kuehn-Foundation unterstützt die Patientenversorgung in mehreren Kliniken in Tansania mit chirurgischem Material, Know-How und Manpower.

 

Auch die Schwäbische Zeitung berichtetet am 02. März 2020 darüber. Den Artikel können Sie hier lesen.

 

Dr. med. Thomas Kühn

Facharzt für Orthopädie
und Unfallchirurgie
Ambulantes Operieren
Sportmedizin, Chirotherapie
Sozialmedizin, Rehabilitation

Sitz der „Kuehn Foundation“

Probststr. 13
88400 Biberach

www.kuehn-foundation.de
t.kuehn@kuehn-foundation.de