Schwäbische Zeitung, 10.11.2022, von Tanja Bosch

„In Gedenken an einen besonderen Freund“

Familie Moser unterstützt Dr. Thomas Kühn mit Überseecontainer für Tansania

 

Einen ganz besonderen Überseecontainer hat der Biberacher Chirurg Dr. Thomas Kühn, Gründer der Kühn-Foundation und Mitbegründer der Nova Clinic Biberach, kürzlich auf den Weg nach Tansania geschickt. Der Container ist mit wichtigen und notwendigen medizinischen Instrumenten und Geräten für Krankenhäuser in Tansania gefüllt. Dr. Kühn reist selbst regelmäßig nach Tansania und operiert dort, gibt sein Wissen weiter und baut die Infrastruktur aus.

Außen ist der Container liebevoll bemalt mit einem Riesen-Portrait seines verstorbenen Freundes Nicolai Moser, dem Logo der Kühn-Foundation „Orthopedic Surgery for Africa“ und Handabdrücken von Familie, Freunden und Arbeitskollegen von Nicolai Moser.

Der junge Zimmermann kam infolge eines tragischen Arbeitsunfalls nach einem 34-tägigen Kampf und vollständigen Genesungsprognosen kurz vor der Entlassung in die Reha im Oktober 2021 ums Leben. Bei seiner Trauerfeier wollte die Familie nach wie vor in Nicolais Sinn handeln und sah von Blumen- und Geldspenden ab. Stattdessen wurden Spenden für seinen Freund Dr. Kühn gesammelt, der ihm auch während des gesamten Klinikaufenthalts stets zur Seite stand. „Für dieses Geld konnte ich einen Container kaufen und einen Teil der Transportkosten begleichen“, sagt Dr. Kühn. „Weil der Container von Familie Moser und somit auch von Nicolai gesponsert wurde, habe ich ihnen vorgeschlagen, diesen nach Belieben zu gestalten“. Der Künstler und Freund von Nicolai Moser, Oliver Pierre, reiste aus Paris an und bemalte den Container gemeinsam mit Nicolais Bruder Maximilian, der die Entwürfe kreierte.

Ende des Jahres wird der Seecontainer in Tansania ankommen und im St.-Clare-Hospital in Mwanza am Victoriasee als Lagerraum für Hilfsgüter aus Biberach weiterverwendet. Ein schöner Augenblick für die Familie, dass Nicolai Moser so noch etwas „um die Welt“ kommt, seinen Freund unterstützen und damit einen kleinen Beitrag leisten kann, dass Menschen mit ähnlichen Verletzungen wie er professionell und sicher behandelt werden können.

Dr. med. Thomas Kühn

Facharzt für Orthopädie
und Unfallchirurgie
Ambulantes Operieren
Sportmedizin, Chirotherapie
Sozialmedizin, Rehabilitation

Sitz der „Kuehn Foundation“

Schweidnitzallee 17
88400 Biberach

www.kuehn-foundation.de
t.kuehn@kuehn-foundation.de